loading-svg

Hol alles aus dem Saft heraus!

Wenn du einfache Cocktails wie den Screwdriver oder den Greyhound zubereitest, solltest nur du die allerbesten Zutaten verwenden. Durch das Versetzen des Saftes mit Luft erhält dein Getränk noch mehr Charakter. Das klingt zunächst relativ banal, aber vertraue uns: Dieser einfache Trick wird deine Saftcocktails absolut auf das nächste Level heben.

Herstellung von luftig geschäumtem Saft zu Hause
Die erste und einfachste Art der Herstellung von luftig geschäumtem Saft ist die Verwendung eines Zentrifugenentsafters, da dieser bei normalem Gebrauch bereits einen perfekt aufgeschäumten Saft produziert. Du siehst schon am Ausgießer, dass der Saft eine schaumige, fast milchshakeartige Textur annimmt. Das kommt von den Millionen winziger Luftbläschen, die beim Betrieb des Entsafters in den Saft hineingeschlagen werden. Sobald dein Saft fertig ist, möchtest du deinen Cocktail so schnell wie möglich mixen und servieren, um ein Maximum an Luftigkeit im Endprodukt zu gewährleisten.

Du hast keinen Zentrifugenentsafter zu Hause? Auch mit einem Stabmixer kannst du leicht aufgeschäumten Saft herstellen! Gieße einfach deinen Saft in einen hohen Behälter und mixe ihn etwa 5 Minuten lang bei hoher Geschwindigkeit, oder bis der Saft eine milchshakeartige Konsistenz annimmt.