French 75

French 75

Bewertung: 5 (23 votes)

Verhältnis:

Glasart: Champagnerglas

Geschmack: Frisch, Fruchtig, Sauer, Süß

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Hauptspirituose: Gin

Alkoholfreie Alternativen: Virgin Cup No.1

Zutaten

Mixanleitung

Einen Boston-Shaker mit Eiswürfeln füllen. Gin, Zitronensaft und Zuckersirup zugeben. Schütteln und anschließend in ein gekühltes Sektglas abseihen. Danach mit Champagner auffüllen. Mit Zitrone garnieren.

Zu diesem Drink

Dieser Drink wurde 1915 in Paris in der New York Bar – später einmal Harry’s New York Bar – vom Barkeeper Harry MacElhone kreiert. Es wurde behauptet, dieser Cocktail würden einem einen solchen Kick verpassen, als würde man von der ganzen Wucht eines französischen 75-mm-Feldgeschützes getroffen, und wird daher auch „75 Cocktail“ oder, auf Französisch, „Soixante Quinze“ genannt. Der French 75 wurde in Amerika im New Yorker Stork Club populär.

Anzahl der Gäste
Ich nehme einen