Margarita

Margarita Margarita

Bewertung: 4,34 (32 votes)

Verhältnis:

Glasart: Martiniglas

Geschmack: Frisch, Fruchtig, Sauer, Süß

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Hauptspirituose: Tequila

Alkoholfreie Alternativen: Ruby Fizz

Zutaten

Mixanleitung

Einen Boston-Shaker mit Eiswürfeln füllen. Alle Zutaten zugeben. Shaken und in ein gekühltes Cocktailglas abseihen.

Zu diesem Drink

Es gibt keinen wirklichen Beweis dafür, wer tatsächlich den Margarita „erfunden“ hat. Die glaubwürdigste aller Geschichte ist jene, dass der Margarita im Oktober 1941 in der Hussong’s Cantina im mexikanischen Ensenada vom Barkeeper Don Carlos Orozco kreiert wurde. Eines schönen Nachmittags experimentierte Don Carlos mit neuen Drinks, als ein berühmter Gast eintraf: Margarita Henkel, die Tochter des deutschen Botschafters, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Roy Parodi in der Nähe der Stadt in Rancho Hamilton wohnte. Don Carlos bot Margarita diesen Drink an und benannte ihn zugleich nach ihr, weil sie die erste Person gewesen war, die ihn probiert hatte.

Anzahl der Gäste
Ich nehme einen