loading-svg

Zeitgenössischer Collins

Wie bei den meisten Klassikern, sind die Ursprünge des Collins relativ unklar. Schriftliche Aufzeichnungen gehen zurück bis in das Jahr 1865. Es wird erzählt, dass der amerikanische Barmixer Jerry Thomas im Jahr 1876 über eine ganze Collins-Sammlung verfügte. Die Herkunft des Namens ist etwas klarer. Viele glauben, dass er von einem Barkeeper im Londoner Hotel Limmer namens John Collins stammt.

Genehmige dir den klassischen Collins oder eine moderne Interpretation des Collins und inspiriere deine Geschmacksnerven mit Himbeere, Roter Beete oder der Farbe des Meeres mit Blue Curaçao.