Klassische Cocktails

Ein klassischer Cocktail ist kaum zu schlagen. Einfach und leicht in der Zubereitung kommen sie nie aus der Mode. Es gibt sicherlich ein paar Varianten, auf die du immer wieder zurückkommst. Diese klassischen Cocktails sind die Vorgänger der innovativen Drinks von heute. Unsere einfachen Lieblingscocktails besitzen eine lange Tradition und haben Geschichte geschrieben – eingefangene Augenblicke vergangener Zeiten. Ob Wahrheit oder Gerücht, wir erwecken Geschichte zum Leben und machen das Leben mit jedem Absolut Classic unvergesslich.

„The Fine Art of Mixing Drinks“ von David Embury wurde 1948 veröffentlicht und gilt als eines der ersten Bücher, das sich mit unserem Lieblingsthema beschäftigt. Es ist nach Cocktails und Zutaten kategorisiert und unterhaltsam geschrieben. Embury beschreibt u. a. sechs Standard-Cocktails, die nach wie vor zu unseren Favoriten zählen. Werde selbst zum Experten, indem du dich über einige dieser Kult-Klassiker informierst.

Wenn man an einen klassischen Cocktail denkt, kommt einem nicht unbedingt sofort ein Daiquiri in den Sinn, aber uns begeistert die Vielzahl an gefrorenen Varianten. Der Klassiker entstand im frühen 20. Jahrhundert auf Kuba und ist immer eine gute Wahl. Kubanischer Rum, der mehrere Jahre gelagert wurde, Limettensaft, Zuckersirup und eine Limettenspalte machen ihn zweifellos zu einem einfachen, aber beliebten Klassiker.

Und wenn die Rede von Klassikern ist, kommt uns gleich der auf Whiskybasis gemixte Manhattan in den Sinn. Diese Mischung aus Bitter, Whisky und süßem Wermut wird in einem gekühlten Cocktailglas serviert und mit einer Maraschino-Kirsche garniert. Für das gewisse Etwas wird dieser beliebte Klassiker heute auch mit einem Schuss Maraschino-Likör serviert.

Das V-förmige Glas eines Martinis verfügt fast über denselben Kultstatus wie das Getränk selbst. Dieser über hundert Jahre alte Klassiker zeichnet sich durch absolute Einfachheit aus: einer Mischung aus trockenem Wermut und Gin. Der traditionell mit einer Olive garnierte klassische Drink wird heutzutage in verschiedenen Geschmacksrichtungen und mit außergewöhnlichen Verzierungen serviert.

Der Old Fashioned entstand in der Zeit der Prohibition, um den Geschmack minderwertiger Spirituosen zu verbessern, und ist mittlerweile zu einem wahren Klassiker geworden. Ursprünglich bestand er aus amerikanischem Whisky, Zuckersirup und einigen Schuss Angostura Bitter, heute wird er oft mit einer Maraschino-Kirsche und Zitronenschale garniert.

Klassische Cocktails sorgen immer und überall für Eleganz – sogar bei deinem Afterwork-Drink. Wenn du einen dieser Drinks an der Bar bestellst, kannst du nichts falsch machen, da sie seit Jahren zum festen Repertoire der Barkeeper gehören. Ein Hoch auf die besten klassischen Cocktails!

Beginnen Sie Ihr eigenes Erbe mit einem dieser klassischen Cocktails