Zeitloser Stil

Das Cocktailglas

Das sogenannte „Martiniglas“ ist eigentlich nur eine Unterkategorie des Cocktailglases. Das v-förmige Glas wurde zum ersten Mal auf der Art-Deco-Ausstellung in Paris im Jahr 1925 vorgestellt. Dieses symbolträchtige Glas können Sie für einen ABSOLUT Cosmopolitan und Vodka Martini verwenden.

Bei allen Form-Cocktailgläsern bewahrt der lange Stil einen kühlen Drink, indem er ihn von der Wärme der Hände fernhält. Die weite Öffnung bringt die Oberfläche des Drinks direkt unter die Nase des Genießers und sorgt dafür, dass das aufsteigende Aroma maximale Wirkung entfaltet.

Ein Standard-Cocktailglas fasst ca. 4,5 US-amerikanische Flüssigkeitsunzen (13,3 cl). In letzter Zeit sind auch überdimensionale Cocktailgläser mit einem Fassungsvermögen von 6 fl unzen (Flüssigkeitsunzen) bis hin zu 12 oder noch mehr oz in Mode gekommen.