Wer einen Collins kennt, kennt sie alle

Wir haben es bereits gesagt und werden es noch einmal wiederholen: Entscheidend sind die Proportionen. Der originale Tom Collins wurde mit Old Tom Gin, Zucker, Zitronensaft und Sodawasser zubereitet. Für unsere Version benötigen Sie 3 Teile ABSOLUT VODKA, 2 Teile Zitronensaft, 1 Teil Zuckersirup, Sodawasser und 1 Zitronenschale. Gießen Sie den Drink über frisches Eis in einem Longdrinkglas.

Jetzt liegt es an Ihnen! Verwenden Sie eine andere Basisspirituose, süßen Sie mit Honig statt mit Zuckersirup, nehmen Sie statt Sodawasser aromatisiertes Soda oder fügen Sie gefrorene Beeren hinzu. Eins nach dem anderen oder alles gleichzeitig ... Natürlich sind all unsere Aromen eine tolle Grundlage für einen klassischen Collins. Wir haben für Sie und Ihre Freunde verschiedene Versionen kreiert, die Ihnen als Inspiration dienen können; Sie finden Sie weiter unten.

Nur wenige Drinks haben eine solch umstrittene Geschichte wie der Tom Collins – oder John Collins, wie er laut einigen Cocktail-Historikern genannt wurde, als er in England Mitte des 19. Jahrhunderts erfunden wurde. Das älteste bekannte dokumentierte Rezept des Drinks ist im legendären Buch von Jerry Thomas The Bartender's Guide aus dem Jahr 1876 zu finden. Zu diesem Zeitpunkt wurde er bereits Tom Collins genannt und niemand weiß genau, warum oder wann genau John zu Tom wurde.

Fügen Sie Drinks gemäß der Anzahl Ihrer Gäste zu Ihrer Einkaufsliste hinzu: