Horse’s Neck

Horse’s Neck

Bewertung: 5 (21 votes)

Verhältnis:

Glasart: Highballglas

Geschmack: Kraut, Frisch, Süß

Schwierigkeitsgrad: Mittel

Hauptspirituose: Whisky

Alkoholfreie Alternativen: Virgin Cup No.1

Zutaten

Mixanleitung

Ein gekühltes Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen. Bourbon und Würzbitter zugeben. Danach mit Ginger Ale auffüllen. Mit Zitrone garnieren.

Zu diesem Drink

In den 1890er Jahren handelte es sich hierbei um einen Mix aus Ginger Ale, Eis und Zitronenschale. Bis in die 1910er Jahre hinein fügte man dem auch noch Brandy oder manchmal Bourbon hinzu, um einen „Horse’s Neck with a Kick“ oder einen „Stiff“ zuzubereiten. Die alkoholfreie Version wurde im nördlichen New York noch bis in die späten 1950er und frühen 1960er Jahre serviert, bis letztendlich auch ihre Zeit ablief.

Anzahl der Gäste
Ich nehme einen